Du willst es doch auch! Hier ist der Weg zu billigen Flügen

Anfang

Wo und wie finde ich billige Flüge? Wann Flüge buchen? Was sind Tipps für billige Flüge? Fragen über Fragen …  
Ich bin in ein großer Fan von billigen Flügen! Denn mein Geld gebe ich lieber für die Aufenthalte vor Ort und, vor allem, für gutes Essen aus, als für die Beförderung. 

Es ist nicht einfach, im Dschungel der Fluggesellschaften einen Überblick zu bekommen. Es lohnt sich aber, vor der Buchung eines Flugtickets ein wenig im Internet zu recherchieren. Während sich der Gang zum Reisebüro bei Langstreckenreisen oder Reisen mit vielen Zwischenstopps lohnen kann, bucht man kürzere Reisen besser im Internet. Mit den folgenden kleinen aber feinen Tricks wirst du Flüge in deiner Preisklasse finden. Unter Umständen kannst du damit viele Euro sparen.  So verreise ich innerhalb von Europa aus Prinzip niemals für mehr als 50 € für Hin- und Rückflug.  Meine Flüge nach Schottland habe ich zum Beispiel für 30€ und die nach Italien für um die 40€ gebucht. WIchtig ist: Habe Geduld beim Flüge finden.


 


Hier sind Tricks für billige Flüge:

1. Nutze Flugsuchmaschinen zur Flugsuche

Inzwischen weiß sicher jeder: Als Erstes steht bei der Flugsuche die Nutzung einer Suchmaschine im Internet. Nutze mindestens zwei verschiedene Anbieter, denn hier werden sämtliche Fluggesellschaften nach deinen Suchkriterien durchsucht. Neben der Auswahl von bestimmten Reisedaten und Zielen, kannst du dich bei allen Suchmaschinen auch inspirieren lassen. Der Vorteil hier ist, dass Hin- und Rückflug von verschiedenen Fluggesellschaften zusammengestellt werden können. So ist man zeitlich flexibler und nicht an die Flugzeiten für Hin- und Rückflug einer einzigen Fluggesellschaft gebunden.

Ich selbst habe mich an Skyscanner* (Anzeige) gewöhnt und nutze es seit vielen Jahren.  Es gibt aber noch einige andere, wie Kayak, Swoodoo und Momondo ( insbesondere für Gabelflüge). Auch Google hat inzwischen sein Suchumfeld auf Flüge erweitert.  Schaue am besten alle einmal an und entscheide, welche Flugsuchmaschinbie für dich am besten geeignet ist.  

2. Buche frühzeitig 

Wann Flüge buchen? Insbesondere Tickets für Billigflieger sind Monate vor dem Abflugdatum außerordentlich billig zu bekommen.  Buche also so früh wie möglich deinen Flug, dann entgehst du den Preissteigerungen. Leider hält sich hartnäckig die Idee von einer günstigen Last Minute Buchung für Flüge. Doch während es bei Pauschbilligflugalreisen durchaus günstiger sein kann, spät zu buchen, ist dies für billige Flüge nicht immer sinnvoll. Denn meist werden noch freie Sitze kurzfristig von Geschäftsreisenden gebucht. Die Fluggesellschaften wissen das und können so sicher sein, dass ihre Flugzeuge halbwegs ausgelastet sein werden. Nur in sehr seltenen Fällen lohnt sich also eine kurzfristige Buchung.

Eine aktuelle Studie von CheapAir befasst sich ausgiebig mit dem Buchungsverhalten der Menschen und der daraus folgenden Preisentwicklung. Die Einteilung erfolgt hier saisonal und weltweit. Das Mittel bildet damit regionale Schwankungen nur grob ab. Als Orientierung ist dies aber sehr hilfreich.

Für Europa gilt:

  1. Inlandsflüge sind 58 Tage vor Abflug am preiswertesten
  2. Internationale Flüge buchst du am besten 171 Tage vorher
  3. Bester Tag für Buchungen ist der Dienstag: Hier sind die Preise am niedrigsten
  4. Abflugtag sollte zwischen Dienstags und Donnerstags liegen

Billig verreisen Flüge

3. Sei flexibel bei den Reisedaten

Allgemein bekannt ist inzwischen, dass sich die Preise für Flüge mit der Nachfrage verändern und auch innerhalb eines Jahres stark schwanken. Zur Hauptsaison in den Ferienmonaten im Sommer und rund um beliebte Feiertage (zum Beispiel Weihnachten) sind die Flugpreise besonders hoch. Sei, wenn möglich, flexibel mit deinen Daten. Flüge sind zum Beispiel an Wochenenden teurer als in der Woche. Oder ein bestimmtes Datum ist teuer, der nächste Tag billiger.  Plane zum Beispiel deinen Flug erst und beantrage dann Urlaub.  Auf den Websites der Fluggesellschaften findet man dazu nähere Informationen.

4. Sei flexibel beim Abflughafen 

Wenn es möglich ist, lege dich nicht auf nur einen Flughafen fest. Manche Flughäfen werden von Billigairlines nicht angeflogen. Es lohnt sich auch in manchen Orten über Länder- oder Stadtgrenzen hinauszuschauen. So können neben großen Flughäfen auch kleinere liegen, die von regionalen Billigfluggesellschaften angeflogen werden.

Besonders gut kannst du im Umfeld mit der Matrix der IATA   suchen. Du kannst hier keine Flüge buchen, aber benachbarte Flughäfen recherchieren und Flugpreisänderungen in Real time ansehen. GOogle hat IATA Software inzwischen gekauft und es ist nur eine Frage der Zeit, bis diese Technologie in Googles eigene Flugsuche integriert wird.

5. Nutze Fernbusse als Flughafen-Zubringer

Das Fernbusnetz ist in Europa und der meisten restlichen Welt gut ausgebaut. Durch die große Konkurrenz sind die Preise in den letzten Jahren stark gefallen und die meisten Linien fahren mehrmals am Tag. Warum also nicht den Fernbus als Flughafenzubringer zweckentfremden und so bei einem Flugschnäppchen noch extra sparen? Buchungen von Reisebussen können bei den meisten Anbietern online oder in mobilen Apps gemacht werden.


Also published on Medium.

Read this in: enEnglish

News Reporter
Hey there ! Thanks for reading my article and visiting the Wunderlander Blog. I am in my best 30s, a serial Freelancer, Entrepreneur and travel addict. I am feeling Fernweh all the time. On this page I share the world as I see it and look forward to getting in contact with you. Let´s inspire each other!

2 thoughts on “Du willst es doch auch! Hier ist der Weg zu billigen Flügen

  1. Liebe Susanne,
    das ist ein wirklich umfangreicher und detaillierter Artikel. Ich habe mich schon öfters für das Thema interessiert, es gibt ja gewisse reizvolle Ziele auf der Welt, die noch wesentlich reizvoller werden, wenn man sich schon mal den Flug leisten kann 😉
    Ich danke dir für die Ratschläge, die wirklich gut recherchiert sind!
    Herzlichen Gruß
    Tatjana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

CommentLuv badge